Behandlungsspektrum

In den letzten Jahrzehnten hat es hinsichtlich im Stand der Technik kieferorthopädischer Therapiemöglichkeiten große Fortschritte gegeben. Zahnregulierungen können dadurch noch exakter, schonender, zügiger und auch nahezu unsichtbar und dadurch für den Patienten angenehmer durchgeführt werden.

Man unterscheidet grundsätzlich Frühbehandlungen (Säuglinge, Kleinkinder und Vorschulkinder) und reguläre Behandlungen im Jugendalter. Gerade die stetige Verbesserung der Ästhetik kieferorthopädischer Behandlungsgeräte macht die kieferorthopädische Therapie zudem auch für Erwachsene immer attraktiver.

Wir bieten verschiedene kieferorthopädischen Behandlungsmethoden je nach Indikation an und halten uns durch regelmäßige Fortbildungen stets für Sie auf dem aktuellen Stand kieferorthopädischer Behandlungsmöglichkeiten.

Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten die wichtigsten Behandlungsmethoden vor. Eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte persönliche Beratung bieten wir Ihnen gerne in unserer Praxis an.